Eine Verabredung mit dir selbst

In diesem Blogbeitrag möchten wir auf die Stille eingehen und wie Meditation das Leben als Mensch mit all den persönlichen Begrenzungen zum Positiven beeinflusst.

Diese Zeit ist sehr transformativ und du darfst spüren, wie wichtig es ist, gerade jetzt, einen Raum der Stille in dir zu finden. Hier kannst du auftanken, Frieden und Liebe spüren, wenn das äußere Leben dich herausfordert.

In der Stille begegnest du dir jenseits der Gedanken und du hast die Möglichkeit immer tiefer in das Göttliche einzutauchen. In diesem Strom göttlicher Liebe fällt alles Äußere von dir ab und du gelangst in eine immer stärkere Verbindung mit der dir innewohnenden Ich Bin Gegenwart.

Es braucht die Bereitschaft dich wirklich darauf einzulassen. Dein Verstand hat sicher gute Argumente warum andere Dinge wichtiger sind als die Stille. Ein Mensch der sich im Außen verloren hat, ist sehr stark von seinem Verstand gelenkt und erzeugt Energieverlust. Ein Mensch der nach Innen geht gewinnt Energie und benötigt nach einiger Zeit nicht mehr die äußeren Reize, um sich gut zu fühlen. Dieser Mensch hat etwas in sich gefunden, was nicht von dieser Welt ist. Das ist so segensreich, dass nichts Äußeres auch nur annähernd diesen Zustand inneren Glücks ersetzen könnte.

Warum also jagst du äußeren Geschehnissen nach, wenn doch all das Gute in dir wohnt ? Es braucht ein wenig Übung und Beharrlichkeit auf dem Weg, doch du kannst dir der Früchte gewiss sein, wenn du einfach dran bleibst und tiefer in die Liebe gehst. Verbinde dich in der Meditation mit deiner geistigen Führung und richte dich auf Licht und Liebe aus. Sitze einfach und lausche, was aus deinem Inneren hervorgeht.

Es kann auch geschehen, dass in der Meditation Altes, was dich belastet hat, Erlösung findet. Das kann von tiefen Gefühlen begleitet sein. Die Energie ist momentan so hochschwingend, dass dies keine Seltenheit ist. Lass es geschehen und freuen dich über alles, was du an Ballast loslassen kannst. Alles Äußere, was von dir abfällt verwandelt das Leben zum Guten. Darauf kannst du vertrauen, bleibe beharrlich.

Manche Menschen verlieren auf diesem Weg das Vertrauen, wenn sich nicht schnell genug etwas verändert. Habe Geduld und Mitgefühl mit dir selbst. Es finden tiefe Transformationen statt, die dein Verstand nicht greifen kann. Vertraue in Gott und die Liebe, welche es immer gut mit dir meint.

Die geistige Welt, viele hohe Wesen, aufgestiegene Meister und die Erzengel unterstützen dich auf deinem Weg in die Ganzwerdung. Du bist nicht allein!!! In dieser Zeit ist es sehr hilfreich dich mit anderen Seelen zu verbinden in der Meditation. Dadurch wird ein kraftvoller Energieträger erzeugt, den jede Seele nutzen kann, um sich tiefer mit dem Göttlichen zu verbinden. In diesem Sinne wünschen wir dir eine meditative, heilsame und segensreiche Zeit in der Hinwendung an deinen inneren Reichtum und viel Freude bei der Verabredung mit dir selbst, der sicherlich viele Engel und Lichtwesen beiwohnen werden.

Herzlichst, Carmen und Suher

Zurück

Kontakt unter Telefon 08807 - 94 94 98 oder per Email