Heilung im Christusbewusstsein

Heilung im Christusbewusstsein

Das Christusbewusstsein verströmt sich als tätige Kraft der Liebe, welche sich auf der Ebene der Materie verwirklichen mag. Liebe ist die stärkste Kraft in diesem Universum und dein Ursprung. Je bewusster du dir dieser Liebe bist, um so kraftvoller wirkst du als Segen für dich und andere.

Öffne all deine Bewusstsein für die heilende Liebe im Christusbewusstsein. Hier fühlst du einen Energiestrom, der einfach ist und liebt. Heilung meint die Öffnung für das Licht, es in dir wirken zu lassen. Wenn du Erfahrungen gemacht hast, die für dich unangenehm gar traumatisch waren, hälst du vermutlich Seelenräume in dir verschlossen. Das sind Potenziale, die wieder ins fließen kommen, wenn du dich vertrauensvoll diesen vergessenen Anteilen annäherst. Das Christusbewusstsein möchte dich sanft  berühren und Licht ins Dunkel zu bringen ohne sich aufzudrängen. Wenn du ja sagst, geschieht es. „Bittet und euch wird gegeben.“

Wenn das geschieht, fließen oftmals Tränen und du weißt vielleicht gar nicht warum. Eins fühlst du in diesem Moment sicher, die Liebe hat dich berührt und ist tätig geworden. Es ist etwas aufgegangen, was zuvor verschlossen war.

Sich für die Liebe zu öffnen ist ein wunderschönes Gefühl und natürlich, schließlich bist du Liebe. Sich zu verschließen fühlt sich nicht wirklich schön an. In einem solchen Zustand fühlst du dich meist unwohl, getrennt von der Liebe.

Verbundenheit mit allem was ist, schenkt dir den weiten Raum der  Liebe, unendlich, ewig und voller Licht.

Du bist angekommen, zu Hause im Christusbewusstsein.

 

In diesem Sinne

Eine schöne Weihnachtszeit,

Carmen und Suher

Zurück

Kontakt unter Telefon 08807 - 94 94 98 oder per Email