Seminarreise Frankreich: Die Verwandlung | St. Germain

Seminarreise Frankreich 2016

Seminarreise nach Chartres und an die Atlantikküste

Thema: Die Verwandlung - Geist durchdringt die Materie | St.Germain

Neben den ägyptischen und südamerikanischen Pyramiden und Stonehenge ist die Katedrale Chartres  eine der wichtigsten heiligen Stätten dieser Erde. An allen heiligen Orten gibt es besondere elektromagnetische Felder, aber auch Zeitverwerfungen, die dazu geeignet sind, Menschen in eine höhere Bewußtseinsdimension emporzuheben. Die Lage der Orte ist nicht zufällig, sondern wie von einem höheren Bewußtsein geplant und geometrisch angeordnet.

In der Katedrale werden wir durch verschiedene Räume des Lichtes wandeln, die wir auch mit  unseren Seelenräumen in Beziehung setzen können. Die herrlichen lichtdurchfluteten Glasfenster, welche wie Edelsteine wirken und aus sich heraus zu strahlen scheinen, wirken in tiefem, Blau, Rot und Grün, um die geistige Welt über die Farben zu uns sprechen zu lassen. Die leuchtenden Fenster sind ein Werk der Alchemie. Chartres ist eine Stätte der Wandlung mit besonderer Magie und kosmischer Weisheit. Die Schule in Chartres und deren Weisheitslehrer haben sich damit beschäftigt, wie der Mensch zur Heilung und in die Ganzheit geführt werden kann.

Seminarinhalt

"So seid gegrüßt auf dem Pfad des Lichtes, meine Lieben. So werde ich St. Germain euch durch diese gnadenvolle Reise in meiner "alten Heimat" führen. Chartres wird für euch ein Ort der Heilung sein. Denn die fließenden, weiblichen Kräfte führen euch an eure verletzten Wurzeln und verankern euch neu in der Welt. Dieser heilige Ort öffnet Pforten eures Inneren und verbindet euch auf eine sehr kraftvolle Weise mit der euch innewohnenden Göttlichkeit. An der Atlantikküste kommt ihr mit der wilden Energie in euch in Kontakt, welche lange Zeit gebunden war. Laßt euch überraschen, welch unbändige Kraft in jedem von euch steckt. Sie wartet darauf, entfesselt zu werden. Chatres, die zauberhafte Natur und das von mir geleitete Seminar verbinden Geist und Materie auf einzigartige Weise miteinander, so daß ihr in neuem Licht erstrahlt."

Wir beginnen das Seminar in Chartres am 28.05. um 10:30 Uhr. Unser Reisebegleiter Christophe Marie Rogez, der fließend Deutsch spricht, wird uns in zwei Tagen die Magie von Chartres näher bringen.

Am 29.05. werden wir gegen Nachmittag in die Normandie fahren. Das weitere Seminar am Atlantik findet an 4 Tagen jeweils 3-4 Stunden statt.

Wir wohnen in einem Landhaus am Meer, in Langrune sur Mer, einem der schönsten Strände der Cote de Nacre. So können wir die wunderschöne Landschaft an der wilden Atlantikküste genießen.

Seminargebühr und Unterkunft: € 590,- plus Reisebegleiter und Unterkunft in Chartres (Verpflegung ist nicht enthalten)

Ort: Chartres | Langrune sur Mer, Cote de Nacre, Frankreich

Zurück

Kontakt unter Telefon 08807 - 94 94 98 oder per Email